30.07.2020 | Die HM-Vorbereitung ist gestartet!

von | Jul 30, 2020 | Aktuelles | 0 Kommentare

Lohnt es sich in Corona-Zeiten auf ein Ziel hinzutrainieren, welches dann eventuell kurzfristig abgesagt wird? Unsere Antwort: Auf jeden Fall 😉! Ein Ziel zu haben setzt neue Energie und Motivation frei und beides kann man momentan gut gebrauchen.

Und so startete am 20.07.20 hochmotiviert unsere 12-wöchige Halbmarathon-Vorbereitung auf den TSC Amsterdam Marathon am 18.10.2020 mit unserer Leistungsdiagnostikwoche. Uns ist wichtig, dass jeder Läufer und jede Läuferin in seinem individuell optimalen Bereich trainiert, nichts ist demotivierender als ständig über- oder unterfordert zu sein. Daher erhielt jede/r Teilnehmer*in eine individuelle Trainingssteuerung und in diesem Jahr erstmals 2 Trainingspläne zur Auswahl, Plan A und Plan B. Jetzt kann fleißig und mit ganz viel Spaß trainiert werden.

Und was passiert, wenn der TSC Amsterdam Marathon doch noch abgesagt wird? Dann haben wir bereits einen Plan B und laufen einfach unseren eigenen Halbmarathon vor der Tür in Roland, natürlich mit Anmeldung, Startnummer, Shirt, Medaille und Urkunde! Wenn es keine Events gibt, muss man sich halt selber eins machen 😉.

Wir halten euch auf dem Laufenden.

Nicole